person

Dr. Gustav Degen

 

*  1834
† 1903

 

Professor der Philosophie und Rechtswissenschaft
  


Gustav Degen wurde in Pest geboren. Er studierte Philosophie und Rechtswissenschaft. 1854 wurde er Professor - Kandidat an der Universität Wien, 1861 Professor für Politik, Wechsel- und Handelsrecht an der königlichen Rechtsakademie in Pressburg. 1897 wurde er geadelt. Er nannte sich "Edler von Felsöhegy". 1884 wählte ihn der Mattersburger Wahlbezirk als Vertreter der Liberalen Partei in das Budapester Parlament. Er war außerordentlich beliebt und setzte sich für die Anliegen der Menschen in seinem Wahlbezirk ein. So wurde er immer wieder gewählt. 1889 ernannte ihn die Gemeinde Mattersdorf zum Ehrenbürger. Eine der Hauptstraßen in Mattersburg ist nach ihm benannt.